Gerne servieren wir dir traditionelle Gerichte modern interpretiert. Dafür verwenden wir mit viel Liebe regionale und lokale Zutaten. Zudem findest du bei uns die beliebten Tatar-Klassiker – denn wir sind uns unserer Geschichte und Tradition bewusst.

empfehlungen

Aktuelle Highlights

Thementage

Montag

Hacktätschlitag, es hed so langs hed

Dienstag

Pouletflügeli-Tag

Mittwoch

Fish and Chips Tag

Donnerstag

Kalbsleberli-Tag

Freitag

Kleines Dessert zum Mittagsmenü

Frühlingskarte

Vorspeisen

Bunter, lauwarmer Spargelsalat
Bärlauch, Frischkäse, Radieschen, Cherrytomaten, Ei, Oliven 

Spargel-Bärlauch Risotto
Marinierter Rucola, Sbrinz

Spargel-Lachs Mille-feuille
Konfierter Lachs, Spargel, Sauerrahm, Bärlauchpesto

Kartoffel Gnocchi
Spargel, Morchel, Bärlauchpesto

Spargelsuppe mit Bärlauchöl

Hauptgänge

Spargel-Kalbs Cordon Bleu
Greyerzer, Spargel, Bärlauch, mit Rosmarinkartoffel, Spargelragout

Gebratene Kalbsleber
Spargel, Frühlingszwiebeln, Rösti

Portion Spargel
Spargeln, Frühjahrskartoffeln, Hollandaise

Kartoffel Gnocchi
Spargel, Morchel, Bärlauchpesto

Rinds Entrecôte Tagliata
Gebratener Spargel, Spinat auf mediterraner Art

Saiblingsfilet
Grüner Spargel, Hollandaise, Frühlingszwiebel, Risotto

GAUMENSCHMAUS

Menükarten

Speisekarte

Frühlingskarte

Weinkarte

Mittagsmenü

Dessertkarte

Kindermenü

Bankettmenü

Alle Klassiker auf einen Blick

Kulinarischer Jahreskalender

Mit dem Einzug des Frühlings beginnt auch die mit Spannung erwartete Spargelsaison, die in der Wirtschaft zum Schützenhaus mit einem speziellen Frühlingsmenü gefeiert wird. Mit dem frischesten und schmackhaftesten Spargel und Bärlauch bietet die Speisekarte eine Vielzahl von Gerichten, die das vielseitige Gemüse in seiner ganzen Pracht zeigen. Von klassischen Gerichten wie Spargelcremesuppe und gebratenem Spargel mit brauner Butter bis hin zu innovativen Kreationen wie Spargelrisotto und gegrilltem Spargelsalat bietet die Speisekarte für jeden Geschmack etwas. Für Spargelliebhaber ist das Frühlingsmenü der Wirtschaft zum Schützenhaus ein kulinarisches Erlebnis, das man unbedingt probieren sollte.

Die Tatar-Wochen sind ein mit Spannung erwartetes Ereignis im kulinarischen Kalender der Wirtschaft zum Schützenhaus. Während dieser Wochen präsentiert das Restaurant eine Vielzahl an Gerichten mit Tatar, einem traditionellen Gericht aus Rindfleisch. Auf der Speisekarte stehen klassische Tatar-Gerichte, aber auch innovative und moderne Interpretationen des Gerichts. Jedes Gericht wird fachmännisch mit den frischesten und hochwertigsten Zutaten zubereitet. Die Tatar-Wochen in der Wirtschaft zum Schützenhaus solltest du dir nicht entgehen lassen.

Das weltberühmte Weinbaugebiet La Rioja liegt in Nordspanien,                                                                                                                                        eingebettet zwischen Atlantik, Pyrenäen und Mittelmeer, umgeben von den Regionen Navarra und Aragonien im Osten, dem Baskenland im Norden und Kastilien-und-León im Westen. 

Stefan Stocker wird euch Top Rioja Weine präsentieren, dazu servieren wir ein authentisches 3-Gang Menu servieren.

Beginn um 18.30 Uhr

3-Gang-Menü inkl. Wein, Mineral und Kaffee
CHF 65.– pro Person

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Pro Senuctute Jass-Treff  14.30 bis 16.30 Uhr

Dem Schweizer Nationalsport frönen. Organisation und Anmeldungen über Pro Senectute.

MURI-GRIES ist mehr als eine Kellerei. Hier führt nicht nur das Miteinander von klösterlichem Leben und betriebsamer Kellereiarbeit tagtäglich Regie, sondern auch die Arbeit in den eigenen 35 Hektar Weinbergen in den besten Lagen in und um Bozen. All das hat die Geschichte vor mehr als einem Jahrhundert zusammengeführt. Es ist ein sehr spezialisiertes Arbeiten. Hand in Hand, überzeugt und entschlossen, angetrieben von dem unbedingten Willen, dazuzulernen und die Qualität eines jeden Weines stetig zu optimieren.

Ab wann wird Leidenschaft zur Expertise? Ab wann aus Expertise ein konstantes Streben nach bester Qualität? Bei uns sind all diese Faktoren eng miteinander verwoben. Das Bewusstsein für die eigene Tradition, das Vertrauen in die Qualität der eigenen Rebsorten und unsere Erfahrung – das sind unsere Werte, die wir mit Fortschritt und Innovation in Einklang bringen. So definiert sich unsere Kellerphilosophie über den Einsatz moderner Edelstahl-Gärtanks, großer Holzfässer und Barriques, schonende Verarbeitungsmethoden und eine hochaktuelle Kellertechnik.

Beginn um 18.30 Uhr

3-Gang-Menü inkl. Wein, Mineral und Kaffee
CHF 65.– pro Person

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Pro Senuctute Jass-Treff  14.30 bis 16.30 Uhr

Dem Schweizer Nationalsport frönen. Organisation und Anmeldungen über Pro Senectute.

Die Sommerkarte ist voll von aufregenden Gerichten, die das Wesen des Sommers perfekt einfangen und frische und lebendige Zutaten verwenden. Ganz gleich, ob du Meeresfrüchte, Geflügel oder vegetarische Gerichte magst, auf dieser Speisekarte ist für jeden etwas dabei. Beginne deine Mahlzeit mit einer erfrischenden und leichten Vorspeise, die deine Geschmacksnerven anregt und dich auf die kommenden Aromen vorbereitet. Geniesse dein Essen und das warme Wetter auf unserer Aussenterrasse. Das Sommermenü ist nur für eine begrenzte Zeit erhältlich!

Umberto Cesari entstand 1964 auf den Hügeln von Castel San Pietro. Wir haben uns immer um die lokalen Trauben gekümmert und ihnen im Laufe der Zeit internationale Sorten zur Seite gestellt. Indem wir unsere Weinberge Tag für Tag beim Wachsen beobachtet haben, ist in uns das Bewusstsein gewachsen, dass unser Territorium die wichtigste Ressource ist. Aus diesem Grund haben wir einen Weg eingeschlagen, der dem Land Respekt zollt und gleichzeitig die neuen Herausforderungen in Bezug auf Nachhaltigkeit und Innovation einbezieht. Denn der Wein von morgen muss besser sein als der von heute.

Beginn um 18.30 Uhr

3-Gang-Menü inkl. Wein, Mineral und Kaffee
CHF 65.– pro Person

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Wir freuen uns, dir unser Herbstmenü anbieten zu können, welches die besten Zutaten und Aromen der Saison enthält. Unsere erfahrenen Köche haben eine Reihe von köstlichen Gerichten kreiert, die die Essenz des Herbstes einfangen, darunter herzhafte Pfeffer, gebratenes Wildfleisch und wärmende Suppen. Für die Zubereitung unserer Gerichte verwenden wir nur die frischesten Zutaten aus der Region, damit jeder Bissen ein wahrer Genuss ist. Egal, ob du Lust auf ein klassisches Schweizer Gericht oder auf etwas Abenteuerliches hast, unsere Herbstkarte hat für jeden etwas zu bieten. Komm zu uns in die Wirtschaft zum Schützenhaus und erlebe die Aromen des Herbstes in jedem Bissen!

Die Weine der Quinta do Cume gedeihen an den sonnigen Hängen des historischen und malerischen Dorfes Provezende. Das historische Dorf liegt am rechten Douro Ufer in einer im Jahr 2001 durch die UNESCO als Weltkulturerbe anerkannten und geschützten Landschaft.

Wegen dessen idealen Terroir Eigenschaften suchte sich Jorge Tenreiro, eigentlich Chirurg, dieses Gebiet aus, um sich seinen Traum vom eigenen Weingut zu erfüllen. Das Land ist sehr hügelig, in der Nähe des Flusses gelegen, mit schieferhaltigem Boden und idealer Sonnenausrichtung. Die Weinstöcke der Quinta do Cume stehen in zwei Rebbergen – dem höchsten und tiefsten von Provezende. Die weißen Sorten (4 ha) Malvasia Fina, Viosinho und Rabigato gedeihen auf 600 m.ü.M, und garantieren so eine schöne Frische, perfekten Säuregehalt und hohe Konzentration. Die roten Sorten (10 ha) Touriga Franca, Touriga Nacional und Tinta Roriz reifen in tieferen und wärmeren Gefilden.

Obwohl die Quinta do Cume ein Familienunternehmen ist, entspricht alles dem neuesten top-professionellen Standard. Das Gut verfügt über eine eigene Kelterei, die mit der aktuellsten Technik ausgestattet ist: Stahltanks von 7.500 Liter bis zu kleineren mit 4.500 Litern. Zur Abrundung unserer Spitzenweine haben wir auch mehrere Dutzend Barriques, die Jean unser Önologe in seiner Heimat besorgt hat.

Beginn um 18.30 Uhr

3-Gang-Menü inkl. Wein, Mineral und Kaffee
CHF 65.– pro Person

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Wann Samstag, 5. Oktober 2024                                                                                                                                                                                                                Türöffnung 18.00 Uhr
Tanzzeit 19.00 Uhr bis Mitternacht
Eintritt CHF 10.-
JETZT ANMELDEN
Freue dich auf einen mitreissenden Abend voller Rhythmus und Tanz in der Wirtschaft zum Schützenhaus!                                                                          Diese Veranstaltung ist wie geschaffen für diejenigen, die sich bereits auf der Tanzfläche auskennen.

Wir möchten, dass DU ein Teil unserer Tanzauswahl bist! Vor der Veranstaltung erhältst du eine Tanz-Wunschliste, auf der du drei deiner Lieblingstänzeangeben kannst. Wir stellen die Wiedergabeliste nach euren Vorlieben zusammenund sorgen so für einen Abend, der mit euren Lieblingssongs gefüllt ist.

Die Plätze sind begrenzt! Anmeldungen für den Tanzabend nehmen wir gerne per E-Mail info@schuetzenhaus-luzern.ch oder per Telefon unter der Nummer 041 310 20 00 mit dem Vermerk «Line Dance» entgegen.

Beginn um 18.30 Uhr

3-Gang-Menü inkl. Wein, Mineral und Kaffee
CHF 65.– pro Person

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit, in der man mit Familie und Freunden feiert. In der Wirtschaft zum Schützenhaus findest du alles, was du brauchst, um deine Festtage zu etwas Besonderem zu machen. Unsere Festtagskarte bietet eine Reihe von köstlichen Gerichten, die den Geist der Saison einfangen, darunter traditionelle Schweizer Klassiker und internationale Favoriten. Ganz gleich, ob du ein gemütliches Abendessen zu zweit oder eine festliche Feier mit der ganzen Familie planst, die Wirtschaft zum Schützenhaus ist das perfekte Ziel für deine Festtage. Komm zu uns und mache deinen Jahresabschluss perfekt!

Lasst euch überraschen von den Schätzen unseres Weinkellers.

Beginn um 18.30 Uhr

3-Gang-Menü inkl. Wein, Mineral und Kaffee
CHF 65.– pro Person

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.